#williamwalkerrecipes - William Walkers vegane Hundesnacks - Gesund und lecker!

William Walker Hund

Vegane Hundeernährung

Es muss nicht immer Fleisch sein. Doch kann man seinen Vierbeiner wirklich vegan ernähren? Die große Mehrheit der Hundebesitzer sagt “Nein” zum Veganismus im Hundenapf. Als Snack zwischendurch eignen sich vegane Leckereien jedoch wunderbar für die Hundeernährung, denn der Fleisch- oder Fischbedarf des Vierbeiners wird meist mit der täglichen Futterration vollkommen abgedeckt. Vegane Snacks sind meist nicht nur super gesund und gut für die Hundefigur - sie sind auch noch total leicht herzustellen. Wir von William Walker zeigen euch heute zwei leckere Rezepte für eine frische und vegane Abwechslung für den Hundegaumen.

1. Gemüse-Hundekekse

Zutaten:

  • 70 gr. Gemüse (z.B. Karotten und Erbsen)
  • 80 gr. Dinkelflocken
  • 160 gr. Dinkelmehl
  • 1 EL getrockneter Rosmarin oder Basilikum
  • 1 El Leinöl
  • ein Schuss Wasser

Das Gemüse waschen, ggf. schälen, und in kleine Stücke schneiden und anschließend raspeln oder pürieren, sodass ein Gemüsebrei entsteht. In einer separaten Schüssel das Mehl und die Flocken miteinander vermengen. Anschließend das Leinöl, getrocknete Kräuter und die Gemüsemischung dazugeben und alles gut mit dem Handrührer vermischen. Zuletzt etwa 50 ml Wasser hinzugeben und weiterrühren, bis die Masse zu einem Teig wird. Diesen etwa ½ cm dick auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und beliebig mit dem Messer oder Ausstechförmchen portionieren. Die Gemüse-Kekse bei 160 Grad etwa 20 Minuten goldbraun backen.

2. Knusprige Hundechips

Zutaten:

  • 1 Pastinake
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Rote Beete
  • ein Schuss Leinöl
  • etwas getrockneten Basilikum oder Rosmarin

Das Gemüse waschen, schälen und anschließend mit einem Hobel zu Scheiben verarbeiten. Die Scheiben nun in einer Schüssel mit dem Leinöl und den getrockneten Kräutern vermengen und anschließend auf einem mit Backpapier belegten Backblech auslegen. Dabei sollten sich die Scheiben nicht überlappen. Das Ganze nun für ca. 45 Minuten bei 140 Grad auf Umluft backen, bis die Chips schön knusprig sind. Zwischendurch die Ofenklappe ein, zwei Mal öffnen, damit der Wasserdampf entweichen kann. Gut auskühlen lassen und fertig sind die köstlichen und gesunden Hundechips.

William Walker Öle - optimale Futterergänzung für ein starkes Hunde-Immunsystem 

Öl – das Naturtalent der Nahrungsergänzung. Die organische Flüssigkeit tritt in vielen Varianten auf und verfügt über verschiedenste positive Eigenschaften für die Gesundheit deines Hundes. Öle und Fette gehören neben Eiweiß und Kohlenhydraten zu den Makronährstoffen und sind somit lebenswichtig für den Organismus deines Vierbeiners. Besonders wertvoll und ein unverzichtbarer Bestandteil der Hundegesundheit sind die essentiellen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren.

Unser William Walker Leinöl “Lucky Love” ist besonders reich an Omega-3-Fettsäuren, die besonders wichtig und fördernd für das Herz-Kreislaufsystem deines Hundes sind. Außerdem fördert es die Hundeverdauung, verleiht ein glänzendes Fell und stärkt die Haut deines Vierbeiners. Ein echter Alleskönner unter den Nahrungsergänzungsmitteln für unsere geliebten Hunde!

→ William Walker Premium Öle entdecken

 

Von Louisa Knoll