#wwrecipes - Sommer im Hundenapf - die leckersten Rezepte für deinen Hund an warmen Tagen

#wwrecipes - Sommer im Hundenapf

Hinter uns liegen herrlich warme Tage. Der Sommer hat Einzug gehalten und beschert uns seit Wochen mit hohen Temperaturen. Während Besuche im Freibad, am Strand oder am Badesee für die nötige Abkühlung sorgen, kann es in der Wohnung oder am Arbeitsplatz auch mal richtig unangenehm werden. Luftige Kleidung, die kalte Dusche, eisgekühlte Getränke und leichte Kost machen die besonders heißen Tage erträglich, wenn die Sonne am Zenit brennt. Für unsere geliebten Vierbeiner kann der Sommer manchmal sogar zur Tortur werden, denn neben ihrem warmen Fellkleid ist ihre Körpertemperatur um ca. 2 °Grad höher als unsere. Außerdem können Hunde nicht schwitzen, sondern müssen ihre Temperatur durchs Hecheln oder über die Ohren regulieren. So ist es ganz normal, dass unsere Vierbeiner an den besonders warmen Tagen schlapp sind, weniger Hunger haben und sich in dunkle Räume verziehen. Der Bedarf an Nahrung ist im Sommer bei Hunden geringer, als in den anderen, kühleren Jahreszeiten. Wie bei uns Menschen steht ihnen der Sinn nach leichter Nahrung, frischem Obst und möglichst wenig Anstrengung für die Verdauungsorgane. Wir von William Walker verraten euch heute zwei tolle Rezepte für den Sommer im Hundenapf!

Sommerrezepte für deinen Hund - leichte und low carb Gerichte

Williams Hydration-Salad (Gesunder Wassermelonensalat mit Schafskäse)

Zutaten:

  • ¼ Wassermelone ohne Kerne (oder Kerne entfernen!)
  • 150 gr Schafskäse
  • ½ Gurke
  • 2 EL Leinöl
  • etwas Petersilie (gehackt)

Viel Wasser zu trinken ist für den Hund im Sommer ganz besonders wichtig. Mit Williams Hydration-Salad kannst du deinen Hund ideal und geschmackvoll dabei unterstützen. Dafür einfach ¼ Wassermelone ohne Schale in Stücke schneiden und dabei unbedingt alle Kerne entfernen oder gleich eine kernlose Wassermelone kaufen - Kerne sind für Hunde giftig. Den Feta und die Gurke ebenfalls würfeln und zur Melone hinzugeben. Nun das Ganze mit etwa zwei EL von unserem William Walker Leinöl Lucky Love für eine bessere Verdaulichkeit verrühren und mit etwas kleingehackter Petersilie verfeinern. Fertig ist der köstliche Wassermelonen-Snack für deinen Vierbeiner!

Williams Hähnchen-Schmaus (gebratenes Hähnchen mit Mango-Apfel-Mus)

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • etwas Basilikum
  • 1 Mango
  • etwas Wasser
  • 1 Apfel

Im Sommer bietet sich besonders kalorienarmes und leicht verdauliches Fleisch an. Die Hähnchenbrustfilets mit etwas Öl (am besten Sonnenblumenöl) in einer Pfanne gut durchbraten. Danach kann das Hähnchen in maulgerechte Stücke geschnitten und zum Abkühlen zur Seite gestellt werden. Nun die Mango und den Apfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Wasser in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. Das geschnittene Obst hinzugeben und auf niedriger Stufe unter einem Deckel etwa 15-20 Minuten köcheln lassen. Abschließend den fertigen Frucht-Mus mit gehacktem Basilikum verfeinern und ordentlich auskühlen lassen. Alle Zutaten zusammen in den Napf geben und voilá - fertig ist der lecker, leichte, süß-herbe Sommergenuss.

Ein weiterer unverzichtbarer Sommersnack für deinen Hund ist übrigens selbstgemachtes Hundeeis. Hier gelangst du zu unseren leckeren und ganz einfachen Hundeeis-Rezepten!

Wir hoffen, dass es deiner Gourmet-Schnauze schmecken wird. Lass uns gerne in den Kommentaren wissen, wie dir unsere Rezepte gefallen haben. Wir wünschen euch einen tollen Sommer.

Von Louisa Knoll